HANSOL - Schröpf-Set 30 - Magnet

Art.Nr.:
F04M
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
73,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Die Schröpfköpfe sind aus hochwertigem Kunststoff.


Schröpfen war schon immer ein traditionelles Therapieverfahren aus der asiatischen Medizin. Auch bereits im alten Ägypten und im alten Griechenland kam das Verfahren zum Einsatz.



In den Schröpfgläsern wurde mit Hilfe eines brennenden Wattestäbchens ein Unterdruck erzeugt und auf die Haut (meistens auf den Rücken) aufgesetzt, mit der Idee, durch den Unterdruck eine Ab- bzw. Ausleitung von Schadstoffen über die Haut zu erreichen. Gelegentlich war dieses Vorgehen schmerzhaft oder es ist wegen des offenen Feuers zum Brand gekommen.

Heutzutage wird dieses Verfahren ausschließlich in der Alternativmedizin und privat eingesetzt. Um den Unterdruck zu erzeugen und um Gefahren auszuschließen, benutzt man statt des offenen Feuers und den Schröpfgläsern die Vakuumglöckchen mit Vakuumpumpe.



Man unterscheidet zwischen trochenen, blutigem Schröpfen und der Schröpfkopfmassage.

Dieses Set besteht aus:

1   x Koffer
1   x Vakuumpumpe
1   x Verlängerungsschlauch
10 x Magnet-Akupressur-Innenaufsätze

30 Schröpfgläser  x  Innendurchmesser:   

2   x ca. 2,2 cm
2   x ca. 3,0 cm
2   x ca. 3,5 cm
2   x ca. 4,0 cm
1   x ca. 6,0 cm (mit Gegendruck-Innenaufsatz)
1   x ca. 7,5 cm (mit Gegendruck-Innenaufsatz)
18 x ca. 4,5 cm
+
1 x ca. 3,0 x 5,0 cm (ovalformig)
1 x ca. 4,5 x 6,0 cm (ovalformig)
Um die Wirkung des Schröpfens zu intensivieren kann man die magnetischen Akupressur-Innenaufsätze einsetzen, diese Therapie vereint die Vorteile von mehreren Behandlungen in sich. Sie kombiniert Akupunktur mit Akupressur, Magnetfeldbehandlung und das Schröpfen. Hierbei übt die Akupunkturspitze durch den Saugeffekt einen punktuellen Druck auf die Haut aus, dieser Reitz wird durch den eingearbeiteten Magneten verstärkt. Es müssen abwechselnd ein Nord- (blaue Spitze) und ein Südpol (rote Spitze) angebracht werden.   





 

 
Beim trockenen Schröpfen wird das Schröpfglas auf die unversehrte Haut gesetzt.

Die Wirkung kommt durch mehrere Effekte zustande.

  • Durch den Saugvorgang treten rote Blutkörperchen aus den Gefäßen ins Gewebe, was  die Durchblutung der Haut, der Unterhaut und des Bindegewebes verbessert
  • Die Hauttemperatur in der behandelten Zone und im Zielgebiet wird erhöht, was den Stoffwechsel steigert und die Sauerstoffversorgung verbessert
  • Aktiviert das Immunsystem und fördert die Resorptionsvorgängen in der Haut, die zur Entfernung der Schlacken aus dem Bindegewebe notwendig sind
  • Vegetative Funktionsanregung

 

 
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir über diese Therapiemöglichkeit keine Informationen geben können.

Bitte konsultieren Sie hierfür einen Arzt oder die Literatur.


















 




 
Die Schröpfkopfmassage kann die Durchblutung fördern und somit können auch andere Probleme behandelt werden. Vor der Anwendung wird Feuchtigkeitscreme oder Körperöl auf die Haut aufgetragen, dass die Bewegung des Schröpfkopfes erleichtert. Bei der Massage wird kein Druck ausgeübt. Bewegen Sie den Schröpfkopf durch leichten Zug über die Haut.